Du bist…

Du bist…

Ja, was bist du denn?

Bist du das Licht der Welt, ein Engel auf Erden, ein göttliches Wesen das auf der Erde Erfahrungen macht?
Oder bist du ein Mensch, der geboren wurde und stirbt, der sich durchs Leben quält und hofft, dass er es einigermaßen schafft?

Du bist – was immer du davon sein möchtest.
Du bist womit auch immer du dich identifizierst.
Und das ist das schöne an unserem Erdenleben! Du kannst sein was immer du möchtest!

Denn du bist alles davon! Vom größten Licht bis zum kleinsten Erdenwurm. Du hast das gesamte Spektrum der Erderfahrungen zu deiner persönlichen Verfügung.

Die Frage ist nur – was willst du sein?
Möchtest du in deinen Kindheitsprägungen hängen bleiben? Möchtest du nur das leben, was dir einst gesagt wurde das du bist? Genügt dir das?

Oder fühlst du – da gibt es noch mehr! Da ist noch mehr das ich bin!

Du hast die Wahl. Immer.
Du kannst dich jede Sekunde dazu entscheiden von deinem Sofa aufzustehen und dich neu zu entdecken. Du kannst jederzeit beginnen dich zu entwickeln. Dazu zu lernen, dein Bewusstsein zu erweitern, zu erkennen, dein Licht zu fühlen und es strahlen zu lassen.

Als wir mit unserer Arbeit begannen gaben uns die Engel ein Mantra mit auf den Weg.
Das Mantra PO TA MI.
Es bedeutet: Herrlichkeit – im Großen und Ganzen – für immer und ewig!

Erst wusste ich nicht was sie damit meinen.
Sie erklärten uns, das ist es, wie die Engel uns Menschen sehen.
So nehmen sie uns wahr. Als Herrlichkeiten im Großen und Ganzen für immer und ewig. Sie sehen unsere Gesamtexistenz. Das Licht, das wir sind, die ewigen Wesen, die sich in die stofflichen Körper inkarnierten. Ihre Brüder und Schwestern, die in das Abenteuer der Dualität gegangen sind.

Das bist du, wenn du dein wahres Sein zu fühlen beginnst, wenn dein Licht in dir zu strahlen beginnt.

Was möchtest du sein?
Du hast die Wahl. Immer.

Menü schließen