Hast du dich entschieden?

Hast du dich entschieden?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Potami

Weißt du schon auf welche Seite du dich stellst?
Welches Feld wirst du stärken?
Womit hast du dich identifiziert?

Bleibst du bewusst und in deiner Mitte oder lässt du dich mitreißen von dieser Welle der Angst, die gerade durch die Welt rollt?
Bleibst du in deinem Licht oder kippst du in die Dunkelheit?

Alle fragen was ist der Sinn dieser Krise? Wer hat sie verursacht? Was will man damit bezwecken?

Die Antwort aus energetischer Sicht ist einfach.
Veränderung geschieht durch den Anstieg der kollektiven Energie im Feld.
Durch Schwingungserhöhung und der damit einhergehenden Öffnung des Bewusstseins.
Durch eine Verschiebung der Wahrnehmung vom „ich gegen dich“ zum „wir“.
Durch die damit verbundene Stärkung der göttlichen Liebe auf dem Planeten.

Angst ist die Notbremse derer die an der alten Energie festhalten.
Angst ist das Lieblingsspielzeug der Macht.
Angst ist das Gegenmittel für all die lichten Strömungen, die ins Kollektiv fließen.
Angst lässt die Menschen erstarren.
Durch Angst werden Menschen manipulierbar, gefügig und kontrollierbar gemacht.

Angst auf dem Planeten zu sähen ist der Sinn dieser Krise.
Das Licht der Veränderung zu löschen der Zweck.

Und du?
Wofür entscheidest du dich?
Machst du mit oder wirst du zum Fels in der Brandung?
Gibst du auf oder lässt du das was du in der Theorie erkannt hast Praxis werden?
Beugst du dich oder sagst du jetzt erst recht?

Wir Lichtarbeiter sind jetzt gefordert!
Jeder einzelne von uns!
Und jeder einzelne ist unendlich wichtig in diesem Spiel.
Jeder einzelne, der weiter Licht ins Feld schickt, der in seiner Mitte bleibt, der in der Liebe bleibt, ist jetzt überaus wichtig.
Jetzt kommt es darauf an.

Was du tun musst?

Was immer dich mit Freude erfüllt.
Es ist nicht wichtig was du tust.
Es ist wichtig wer du BIST!
In welcher Schwingung du dich hältst.
Womit du dich identifizierst.

Das Licht ist da.
Noch nie in der Geschichte der Menschheit ist so viel Licht auf die Erde geflossen!
Doch um wirken zu können braucht es Materialisationspunkte.
Lichttore, Portale in diese Dimension.
Diese Portale sind wir, die Lichtarbeiter.
Wir, die Menschen, die erkannt haben wer sie wirklich sind.
Wir, die Menschen, die in ihrem Licht, in ihrem Höheren Selbst zentriert bleiben.

Wir sind das Gegengewicht zu diesem „Angriff“ der alten Energie.
Du bist herzlich eingeladen!
Sei dabei!