Wirst du auch schon alt?

Wirst du auch schon alt?

Letztens ließ ich meinen Pass erneuern.
Als ich die beiden Fotos verglich, dachte ich, na, jetzt wirst du auch schon etwas älter, mein Lieber.
Dabei sagt man doch, wenn man spirituell arbeitet und in seiner Energie ist, altert man nicht mehr.

Dann traf ich einen Bekannten, und im Lauf unseres Gesprächs fragte er mich – und, wie lange hast du noch zur Pension? Bei mir sind es ja nur noch ein paar Jahre, und dann geht´s richtig los!

Ich sah ihn verdutzt an und dachte bei mir was läuft denn da jetzt für ein Film.
Denkt mein Bekannter wirklich er wartet jetzt ein bestimmtes Datum ab und dann beginnt das Leben?
Was tut er denn dann jetzt? Wie nennt er das was er bis zu diesem Tag tut? Glaubt er wirklich, er geht abends zu Bett und am nächsten Morgen ist alles anders, nur weil er dann in Rente ist?

Dann erzählte er mir von seiner letzten Gesundenuntersuchung und dass man nichts bei ihm gefunden hat. Wo man doch bei seinem besten Freund das und das und das alles diagnostizierte.
Die Enttäuschung war ihm anzusehen und ich verstand überhaupt nichts mehr.

Ich konnte nicht glauben, dass Menschen mit einer solchen Bestimmtheit erwarten krank zu werden, nur weil ihr Körper altert.

Ich und mein Körper sind Kumpels.
Ich weiß, dass er von dieser Welt ist und irgendwann wieder Teil dieser Welt sein wird.
Aber ich weiß auch, ich bin nicht mein Körper. Ich bin das was bleibt. Und in der Zeit in der wir zusammen sind, achten wir aufeinander.
Ich gebe ihm Ruhe, wenn er Ruhe braucht, Aktion, wenn er sich bewegen möchte, ich höre auf ihn was er gerne isst und trinkt, na ja, zumindest meistens, und er gibt mir dafür die Möglichkeit zu hören, zu sehen, zu schmecken, zu riechen, zu fühlen, spiegelt meine Launen, gibt mir Feedback, kurz – durch ihn kann ich dieses Leben vollends mit allen Facetten leben und erfahren.

Und wenn ihm danach ist die Haarfarbe zu ändern, ein neues Fältchen zu bilden und den Bauch ein bisschen mehr zu wölben, dann ist das ok für mich.

Da wird mir plötzlich bewusst – ja es stimmt. Wenn du dich entwickelst und in deiner Energie bist, alterst du wirklich nicht mehr. Zumindest im Denken! Ob der Körper auch aufhört zu altern kann ich dir in 50 Jahren beantworten.

Ich bin so dankbar, dass ich mich aus diesen kollektiven Überzeugungen herausentwickelt habe.
Dass ich nicht mehr so denke.
Dass ich nicht mehr so fühle.
Dass ich das Leben im Hier und Jetzt genießen kann.
Dass ich nicht mehr auf etwas Bestimmtes warte, sondern mein Leben so annehme wie es gerade ist.
Dass meinen Körper nicht als Feind sehe, der mir früher oder später einen Strich durch die Rechnung macht.

Natürlich habe ich auch noch meine Vögel.
Aber ich bin so dankbar, dass ich in so vielen Bereichen mein Leben schon so bewusst lebe.

Menü schließen