Soll ich wählen gehen?

Soll ich wählen gehen?

Das fragen sich viele, die an der Politik und an der Gesellschaft verzweifeln.
Wozu? Das sind doch eh alles die gleichen Gauner…. So oder so ähnlich denken viele Menschen.

Wenn ich so sehe wie es bei den Politikern gerade wieder zugeht, stelle mir diese Frage auch gelegentlich.

Aber ich denke, bewusst leben heißt auch Standpunkt beziehen.
Und meine Stimme nicht abzugeben heißt sie zu verschenken.
Bewusst leben heißt sich zu entscheiden welches Feld ich unterstützen möchte.

Das alte, Duale – ich gegen die anderen, die anderen gegen mich,
oder das Neue, in dem der Mensch wieder im Vordergrund steht.
Das die Errungenschaften der Wissenschaft und der Technik zum Wohle der ganzen Menschheit und für die Umwelt einsetzt und nicht einzig für die Gewinnoptimierung von einigen wenigen auf Kosten aller anderen.
Das Feld, in dem das Miteinander wichtiger ist als das Gegeneinander.
Das Feld, das den Frieden sucht und nicht den Konflikt.

Schöne Worte – wirst du vielleicht sagen, aber welche Partei vertritt denn das alles?

Wahrscheinlich keine.
Veränderung ist ein Prozess. Bewusstwerdung dauert.

Aber ich kann den Wandel unterstützen.
Indem ich meine Stimme denen gebe, die diesen Werten am nächsten kommen.

Welche Partei das ist?
Ja, das musst du dich selbst informieren.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Menü schließen